Ok

By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. These ensure the smooth running of our services. Learn more.

07.07.2008

Basher und Pusher im Forum

Wenn man sich in einem Börsenforum informiert, gibt es meist zwei zu unterscheidende Gruppen von Anlegern.Es gibt die sogenannten "Pusher", die Ihre Aktien hochjubeln, und neue Anleger in dieses Investment treiben wollen.
Das klingt logisch, denn eine erhöhte Nachfrage bedeutet auch höhere Kurse. Doch oftmals sind genau diejenigen Neuanleger, die sich durch Anraten dieser Pusher in eine Aktie treiben lassen, die Käufer der Aktien von den Pushern. Diese (Pusher) begnügen sich oftmals mit schnellen 10 oder 20 Prozent am Tag, wobei der Neuanleger dann erstmal enttäuscht ist, wenn sich der Kurs in den folgenden Tag nicht in die gewünschte Richtung entwickelt.

Aber dieses Spiel kann noch fortgeführt werden, und das geht so:
Der Pusher von gestern, entwickelt sich zum Basher von heute. Ein Basher macht eine Aktie gnadenlos schlecht und verunsichert nun wiederum die (neuen) Anleger. Und das tut er aus einem ganz einfachen Grund: Er verunsichert die Anleger um diese zu einem Verkauf zu bewegen, was zur Folge hat, daß der Kurs wieder fällt. Und genau da steigt der "Basher" wieder ein, und kauft die Aktien der verunsicherten Anleger.

Man sollte sich also immer eine eigene Meinung bilden, und nicht zu euphorisch dem Pusher oder Basher folgen.